Die Erzieherinnen


Leiterin des Kindergartens:
Carolin Grötzsch, Erzieherin

In meiner Arbeit liegt mir besonders am Herzen, jedem Kind respektvoll zu begegnen und es mit seinen Bedürfnissen ernst zu nehmen. Hier im Kindergarten schätze ich vor allem die wiederkehrenden Rituale. Sie geben den Kindern die Geborgenheit und Sicherheit, die sie zur Entdeckung ihrer Welt brauchen.


Anna Gentner, Erzieherin

Ich bin Erzieherin, weil es für mich eine der wichtigsten Aufgaben ist Kinder auf ihre Zukunft vorzubereiten und sie ganzheitlich, mit allen Sinnen, zu fördern.

Es ist vor allem eine der schönsten Aufgaben, denn nicht nur die Kinder nehmen von uns viele Erfahrungen für das Leben mit, wir bekommen auch viel von ihnen zurück.


Jaqueline Kleinekampmann, Kinderpflegerin

Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit und könnte mir auch keinen anderen Beruf vorstellen. Mein Alltag ist spannend, bunt und abwechslungsreich, das gefällt mir. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken- entweder gemeinsam mit den Kindern oder ich entdecke die Fortschritte der Kinder. Ich sehe es als Herausforderung an, den Kindern wichtige Fähigkeiten mit auf den Weg zu geben.


Liana Aita, Erzieherin

Kinder sind ein Geschenk Gottes und das Schönste überhaupt! Sie ganzheitlich zu fördern und jedes einzelne in seiner Entwicklung zu unterstützen, macht mich glücklich und bereitet sehr viel Spaß! Wenn die Kinder mich anlächeln, weiß ich, dass mein Beruf als Erzieherin der BESTE ist!


Eva Mosler, Musikerin

Der kreative Umgang mit der Stimme und mit Musik ist für mich die Grundlage unserer Kommunikation und der Fähigkeit, sich im Leben zu behaupten. Ich möchte den Kindern etwas mitgeben, auf das sie vertrauen können: die eigene Stimme und der Bezug zur eigenen Musikalität. Ferner soll das gemeinsame Musizieren allen Kindern Spaß machen, sowie Gemeinschafts- und Taktgefühl auf allen Ebenen fördern.


Carina Gehrmann, Heilerziehungspflegerin

Ich finde es wichtig, jedem Menschen respektvoll zu begegnen und ihn anzunehmen. Ich möchte unseren kleinen Persönlichkeiten das Gefühl geben, so gut und wertvoll zu sein wie sie sind. In unserem Kindergarten finde ich es toll, dass den Kindern viel Raum zum Bewegung und Spielen gegeben wird. So können sie neue Fähigkeiten entwickeln und neu Gelerntes festigen. Ich komme jeden Tag gerne in diesen Kindergarten, weil er einfach zauberhaft ist.