Zur Begrüßung wird gereimt

15.4.2011: In unserem Kindergarten dreht sich zurzeit alles um das Thema Sprache. Die derzeitige Praktikantin im Anerkennungsjahr, Lisa Wallstabe, hat ein Projekt gestartet, um die Kinder auf den Erwerb der Schriftsprache vorzubereiten. Titel des Projektes ist: "Wir spielen mit unserer Sprache". Die Vorschulkinder nehmen an einer wöchentlichen AG teil, in der sie Besuch von Lucy, der Handpuppe, bekommen. Hier wird gemeinsam gelauscht, gehört, gesungen, gespielt und getüftelt. Unter anderem haben die Kinder mit großem Eifer selbst ein Lausch-Memory gestaltet. Besonders Reime stehen momentan im Vordergrund. So wird im Morgenkreis, beim Mittagessen, bei Angeboten und selbst bei der Begrüßung gereimt. Auch die seit Sommer im Kindergarten aufgenommenen Zweijährigen sind mit großem Eifer dabei, wenn im Morgenkreis Reime, Fingerspiele oder Lieder angeboten werden.